Ried Bärnreiser 1ÖTW 2017

20,00/ 750 ml inkl. 13% Mwst.

Vielschichtig, Elegant, Kräftig! Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung, zarte Zwetschkenfrucht und ein Hauch von Nougat. Am Gaumen ein facettenreiches Bukett, ein sehr komplexer Wein mit gut integrierten Tanninen einer Fruchtsüße nach Dörrobst und einem eleganten, fruchtigen Finish.

Alkohol 14.5 Vol %
Säure 5.0 g/l
Restzucker 1.0 g/l
Qualitätswein 0,75l

Beschreibung

Die Lage:
Die Ried Bärnreiser liegt am östlichen Abbruch der Donauschotterterrasse der Arbesthaler Hügelkette ohne direkte Waldbegrenzung. Namensgebend ist das mittelhochdeutsche „Reisern“, was darauf hindeutet, dass auf dieser kargen, schottrigen und heißen Lage die natürliche Vegetation nur aus Gestrüpp und Reisig bestand. Am Oberhang liegt Quarzkies – Feinschotter, der stellenweise auch die unterhalb liegenden, feinkörnigeren Miozän-Ablagerungen (Pannonium) aus Ton-Schluff und Sand bedeckt. Die Böden sind sehr kalkhaltig und unter den Schotter- und Kiesschichten tiefgründig, was den Weinen besondere Komplexität verleiht.

Essensempfehlung:
Eleganter Begleiter zu dunklen Wildvariationen sowie Steaks, allen dunklen Fleischarten und reifen Käsesorten

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Ried Bärnreiser 1ÖTW 2017“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Spezial WEINE